Französisch lernen – ein Witz!

Aus einem kurzen Witz eine Menge lernen

Kann das Erlernen einer Fremdsprache Spaß machen? fragte mich kürzlich jemand. Aber natürlich! Beim Erlernen von Grammatikregeln und Vokabeln können durchaus Spiel, Spaß und Spannung im Vordergrund stehen. Und sei es mit einem Witz. Versuchen wir es mit einem Beispiel…

Was Klein-Hänschen im deutschen Witz (la blague), ist Toto in Frankreich. Nein, nicht die erfolgreiche kalifornische Rockband. Ganz einfach Toto, ein kleiner Junge im Alter von – sagen wir – 8 bis 10 Jahren, der es faustdick hinter den Ohren hat.

Also:

Toto dit à son père :
« Papa, j’ai eu zéro parce que je ne savais pas où est le col du fémur ! ».
Le père répond :
« Et bien, Toto, révise ta géographie ! ».

Allein anhand dieser vier Sätze kann eine Menge gelernt werden:

J’ai eu zéro, sagt Toto seinem Vater. Wie bitte ? Er hat Null gehabt ? Was soll das denn ?
Ja, in Frankreich geht der Notenspiegel von 0 bis 20, wobei Null die schlechteste Note (la plus mauvaise note) und 20 die beste Note (la meilleure note) ist. 10 ist der Durschnitt (la moyenne). J’ai eu 10 en maths bedeutet: Ich habe (die Note) 10 / eine 10 in Mathe bekommen.

Savoir = wissen
Die Konjugation ist nicht ganz einfach, kann hier nachgelesen werden.
Il veut tout savoir = Er will alles wissen.
Elle ne sait pas grand‘ chose = Sie weiß nicht sehr viel, hat nicht viel Ahnung.
Elle sait de quoi elle parle = Sie weiß, wovon sie spricht.
Zu anderen Bedeutungen von savoir gibt es demnächst einen separaten Beitrag.
Das Substantiv le savoir bedeutet das Wissen. Sie kennen bestimmt die Begriffe:
le savoir-vivre = das Benehmen
le savoir-faire = das Know-how

le col = der Pass (im Gebirge), z.B. le col du Petit St. Bernard oder le col du Mont Cenis in den Alpen. Eine Karte mit den höchsten Pässen Frankreichs finden Interessierte hier.

Totos Vater sagt, der Junge möge doch seine Kenntnisse in Erdkunde wiederholen oder erneut durchnehmen (réviser) und macht damit deutlich, dass er auch nicht weiß, dass col du fémur  eigentlich … der Oberschenkelhals bedeutet, also überhaupt nichts mit Geografie zu tun hat.

Le fémur  ist der Oberschenkelknochen, in der deutschen medizinischen Fachsprache Os femoris oder kurz das Femur.

Wie Sie sehen: Französisch lernen ist… ein Witz! 😉

Ein Gedanke zu „Französisch lernen – ein Witz!

  • um
    Permalink

    Schöner Witz 🙂
    Ich kann bestätigen, dass sich Fremdsprachen mit Witzen sehr gut erlernen lassen. Französisch habe ich damals u.a. mithilfe des Buchs “la grammaire en s’amusant” gelernt, war eine lustige und lehrreiche Zeit…

    Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .