Kein Pulver verschossen

Deutsche und französische Redensarten mit dem Wort „Pulver“

Das Wort poudre (Pulver) ist in der französischen Sprache in zahlreichen Redensarten präsent – vermutlich, weil die Erfindung des Schießpulvers zu den bedeutendsten und weitreichenden Entdeckungen zählt. Hier beispielhaft einige Redensarten:

Tenir sa poudre sèche

Diese Redensart entspricht der deutschen Wendung „sein Pulver trocken halten“, also auf der Hut sein, gut gerüstet sein, Kräfte (oder Vergleichbares) schonen und Reserven zurückhalten. Sie kommt öfters in Finanztexten vor. Beispiel: „Angesichts der jüngsten Entwicklungen wird den Anlegern empfohlen, ihr Pulver trocken zu halten“ (… nous recommandons aux investisseurs de tenir leur poudre sèche).

Être assis sur un baril de poudre

… ou plus rarement : sur une poudrière = auf einem Pulverfass sitzen, also in einer riskanten oder gefährlichen, angespannten Lage sein.

Ne pas avoir pas inventé la poudre

Il n’a pas inventé la poudre oder „er hat das Pulver/Schießpulver nicht erfunden“ sagt man von einer Person, die nicht sonderlich klug oder die einfältig ist.

Cela sent la poudre, il y a de la poudre dans l’air

Das kann zum Pulverfass werden, das wird zum Pulverfass. „Der G20-Gipfel in Hamburg könnte zum Pulverfass werden“, hieß es vor dem Ereignis in der Presse – und das trat auch ein.

Mettre le feu aux poudres

Die Lunte ans Pulverfass legen: zum (offenen) Streit bereit sein, einen Konflikt austragen, eskalieren lassen.

 

animiertes-frankreich-bild-0009 animiertes-frankreich-bild-0009 animiertes-frankreich-bild-0009

 

Nicht für alle französischen Redensarten, in denen poudre vorkommt, gibt es eine deutsche Entsprechung mit dem Wort Pulver:

Être vif comme la poudre

Lebhaft, dynamisch, begeisterungsfähig sein: Ce jeune homme est vif comme la poudre. Dès qu’on lui présente une idée, il s’enflamme.

Prendre la poudre d’escampette

Hier wird poudre im Sinne von poussière, Staub, verstanden: sich aus dem Staub machen, abhauen.

Faire parler la poudre

Die Waffen sprechen lassen, zu den Waffen greifen, militärische Mittel anwenden.

Se répandre comme une traînée de poudre

Sich wie ein Lauffeuer, wie ein Buschfeuer verbreiten.

Jeter, tirer, user sa poudre aux moineaux

Unnötigen Aufwand betreiben, Ressourcen vergeuden. Je nach Kontext auch: sein Pulver unnötig verschießen. Die (französische) Redensart ist ein wenig veraltet, findet sich jedoch noch in Presseartikeln und natürlich in der Literatur.

Jeter de la poudre aux yeux

Sand in die Augen streuen, blenden, Augenwischerei betreiben

Tomber en poudre

Zerbröseln, zerbröckeln, auch fig. zusammenfallen, verschwinden. Beispiel: „Les valeurs d’antan tombent en poudre, la société évolue.“

Mordre la poudre

Hinfallen (auf den Boden), fig. scheitern, eine Niederlage erleiden.

 

animiertes-frankreich-bild-0009 animiertes-frankreich-bild-0009 animiertes-frankreich-bild-0009

 

Und umgekehrt kennen wir deutsche Redensarten, die das Wort Pulver verwenden, für die es im Französischen keine Entsprechung mit dem Wort poudre gibt:

Sein Pulver verschossen haben

Avoir brûlé ses dernières cartouches = voreilig seine Möglichkeiten ausgeschöpft haben, nichts mehr zusetzen können, am Ende seiner Kräfte sein, keine Rücklagen mehr haben, nichts mehr leisten können, wenn es darauf ankommt.

Keinen Schuss Pulver wert sein

Ne pas valoir un fifrelin. Das Wort fifrelin kommt aus dem deutschen „Pfifferling“, also keinen Pfifferling wert sein, ne pas valoir un sou.

Pulver als Synonym für Geld in der Umgangssprache

… während poudre im Französischen kein Synonym für Geld ist.

Das Pulver nicht riechen können

Wer das Pulver nicht riechen kann, ist feige. Diese Redensart bezieht sich vermutlich darauf, dass Schwarzpulver nach dem Verbrennen sehr unangenehm riecht. Soldaten, die in früheren Jahrhunderten diesen Geruch nicht mochten oder denen sogar übel davon wurde, wurden von ihren Vorgesetzten als Feiglinge bezeichnet.

In diesem Sinn: Verschießen Sie nicht Ihr Pulver.

Vielen Dank an Animierte-gifs für die hübschen Bildchen.

 

2 Gedanken zu „Kein Pulver verschossen

  • um
    Permalink

    Liebe Giselle,
    vielen Dank für den Beitrag über franz. Redensarten im Zusammenhang mit dem Wort „Pulver“. Gerade diese Woche haben wir bei AKAD französische Redewendungen behandelt und ich habe den Eindruck, dass die richtige Verwendung zu den schwierigsten Anforderungen des Übersetzers gehört. Darum bin ich sehr dankbar, dass hier von Zeit zu Zeit mal ein thematischer Schwerpunkt aufgegriffen wird.

    Antwort
    • um
      Permalink

      Liebe Ruth,
      ich freue mich über deine positive Rückmeldung, danke.

      Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .